[breadcrumbs]

KPMG AG Roadshow 2016

Elektronische Archivierung

Stapeln Sie noch oder digitalisieren Sie schon?

Das klassische Papierarchiv hat ausgedient. Immer mehr Geschäftsbriefe und Dokumente, allen voran Rechnungen, werden ausschließlich elektronisch versandt; Unternehmen digitalisieren ihre Papierbelege und verschlanken somit interne und externe Prozesse. Die elektronische Archivierung ist platzsparend und kostengünstig und deshalb auch zeitgemäßer als Aktenordner und Papierberge. Doch was sagt das Finanzamt dazu, wenn sich der Reißwolf über Ihre Originalbelege hermacht? Unsere Referenten geben Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten und Risiken des digitalen Archivs, besonders in Hinblick auf steuerrechtliche Anforderungen. Welche Rechnungen und Belege sollten dringend im Original aufbewahrt werden, welche können hingegen guten Gewissens elektronisch aufbewahrt werden? Was hat das standardisierte Format für elektronische Rechnungen, ZUGFeRD, zu diesem Thema beizutragen? Und wie finden das die zuständigen Zoll- und Steuerbehörden? Und da alle Theorie bekanntlich so grau ist wie altes Papier, stellen wir Ihnen (bei den Ganztagsveranstaltungen) am Beispiel der MERENTIS Consult GmbH und der T-Systems DMC AG eine Möglichkeit zur praktischen Umsetzung der Digitalisierung

Ganztagesveranstaltungen (9.00–17.00 Uhr):

Mittwoch, 6. April 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Ganghoferstraße 29
80339 München

Dienstag, 19. April 2016
im Hotel InterContinental Düsseldorf
Königsallee 59
40215 Düsseldorf

Dienstag, 26. April 2016
im Hotel Hafen Hamburg
Seewartenstraße 9
20459 Hamburg

Dienstag, 10. Mai 2016
im Radisson Blu Hotel Frankfurt
Franklinstraße 65
60486 Frankfurt am Main

Donnerstag, 2. Juni 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart

Dienstag, 7. Juni 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Klingelhöferstraße 18
10785 Berlin

Halbtagesveranstaltungen (9.00–14.00 Uhr):

Donnerstag, 28. April 2016
im Hotel Courtyard by Marriott Hannover Maschsee
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover

Dienstag, 3. Mai 2016
im Brückenhaus
Insel 2
98231 Neu-Ulm

Mittwoch, 11. Mai 2016
im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden
Taschenberg 3
01067 Dresden

Dienstag, 31. Mai 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Maxtorgraben 13
90409 Nürnberg

Mittwoch, 8. Juni 2016
im Colombi Hotel
Rotteckring 16
79098 Freiburg im Breisgau